• Tel.: +41 (0)71 727 00 30
  • E-Mail

Produktionslinien für Dachziegel bei US-Tile Ione, Kalifornien


Bei US-Tile in Ione, Kalifornien, wurden erfolgreich zwei Produktionslinien für Dachziegel in Betrieb genommen. US-Tile, ein Unternehmen der australischen Boral Gruppe, investierte dort in ein neues Werk. Auf diesen Anlagen des Ziegeleimaschinen-Herstellers Freymatic AG werden pro Jahr ca. 10 Mio. Dachziegel für die Region Sacramento gefertigt.

Bei diesem Herstellverfahren werden die Dachziegel zuerst strangextrudiert und dann aus dem laufenden Tonstrang herausgestanzt. Es folgen die Palettierung, Trocknung, Entladung, Setzen, Brennen, Entladen und Verpackung. Die beiden Fabrikationslinien können zwei Arten von Dachziegeln herstellen: S-förmige „S-Tiles“ und bogenförmige „Mission-Tiles“.

Der Lieferumfang der TBM Automation AG bei diesem Projekt umfasste die Steuerung für die strangsynchronen Stanzen, die Gruppierung und Beladung sowie den Palettentransport auf der Nass-Seite (vor dem Trocknen) und der Trockenseite.

Die komplette Elektrik, von der Auswahl der Bauteile bis zum Aufbau des Schaltschrankes war nach den amerikanischen UL Normen auszuführen. Die verwendeten Fabrikate waren grossteils vom Kunden vorgegeben. So wurde z.B. die Leistungselektrik mit UL-approbierten Komponenten von Rockwell ausgeführt. Als SPS-Steuerung kam eine Allen-Bradley SLC500 mit dezentraler Peripherie über Devicenet zum Einsatz. Für den Personenschutz und gleichzeitig wartungsfreundlicher Bedienung wurde die Anlage in 5 Sicherheitszonen aufgeteilt. Dies erlaubt eine sichere Abschaltung bei einem Eingriff, während die anderen Anlagenteile in Betrieb bleiben.

Für eine rasche Diagnose bei Störungen wurden die SPS-Steuerung, die Motion-Controller, sowie die Bedienterminals über Ethernet vernetzt. Dieses Netzwerk ist über einen Router mit dem Internet verbunden. Somit kann zur Fernwartung mit VPN (Virtual Private Network) über Internet auf die Anlage zugegriffen werden. Dies erhöht die Betriebssicherheit und minimiert Stillstandszeiten.

Der Projektleiter bei TBM Automation AG, El. Ing. Hubert Mathis, zu diesem Projekt: „Die Herausforderung bei Projekten in den USA ist die Einhaltung der UL-Normen und lokalen Vorschriften. Nur detaillierte Abklärungen und Kenntnisse stellen sicher, dass die Anlage unseres Kunden auch abgenommen und zum Betrieb freigegeben wird.“

Technik:

  • Steuer- und Leistungsschrank 6m breit, 30kW Anschlussleistung
  • Ausgeführt nach US-Amerikanischen Normen UL508A, UL489, NEC, NFPA79
  • SPS-Steuerung Allen-Bradley SLC 500
  • Gesamt ca. 500 Ein-/Ausgänge
  • Dezentrale Peripherie DeviceNet mit Flex-I/O
  • Über 20 Frequenzumrichter Danfoss FC302
  • 2 Servoantriebe Danaher Motion mit Pilz Motion-Controllern
  • 3 Bedienterminals Beijer Exter K30m

Weitere Infos finden Sie auch auf der Webseite unseres Partners, Freymatic AG.

Bitte klicken Sie auf die Fotos, um sie zu vergrössern!

US-Tile Ione, Kalifornien: Dachziegel-Fabrikation

US-Tile Ione, Kalifornien: Bedienpult

US-Tile Ione, Kalifornien: Schaltschrank

US-Tile Ione, Kalifornien: Schaltschrankfeld

Dachziegel-Fabrikation, Kalifornien