Menu
  • Tel.: +41 (0)71 727 00 30
  • E-Mail

Der Euro kommt aus der Schweiz


Auszug aus dem Artikel: “Neue Technik” 2001

Horizontales Stranggiessen made by Wertli AG

Die Firma Deutsche Nickel AG in Schwerte (bei Dortmund), ein über 100 Jahre altes Traditionsunternehmen, produziert Münzrohlinge für die Herstellung der Euro bzw. Cent Münzen. Um die angestrebte Menge von 60000 Tonnen Metall zu verarbeiten, orderte Ende 1998 die Deutsche Nickel AG beim Winterthurer Unternehmen Wertli AG 3 Anlagen im Wert von 9 Millionen Franken.

Modularer Aufbau

Die Stranggiessanlagen von Wertli AG sind sowohl in der Hardware wie in der Software modular aufgebaut. Die Horizontal-Stranggiessanlage (von rechts nach links): Warmhalteofen - Wasserkühlung - Abziehmaschine - Fräse - Schere - Bandeinrollmaschinen.

Steuern mit System

Alle 3 Stranggiessanlagen arbeiten autark, d.h. besitzen jeweils eine eigene Steuerung. Das Werk arbeitet 3schichtig, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, was eine sehr grosse Verfügbarkeit der elektronischen Komponenten fordert.

Inbetriebnahme, Diagnose, Fehlersuche

Die TBM Automation AG ist eine in Widnau ansässige Firma, die sich seit 1991 mit professionellen Lösungen für die Industrieautomation beschäftigt. Wertli AG beauftragte dieses Unternehmen für die Erstellung der Software und zur Unterstützung für das Elektro-Engineering und die Installation, da der Auftrag in Rekordzeit über die Bühne gehen musste.